Wer mehr über uns und unsere Arbeit erfahren möchte:

 

Das SWR-Fernsehen hat uns 2018 bei einer Reise nach Minsk begleitet.

 

Die Sendung 

Karla und die Kinder von Tschernobyl -

eine Eiflerin und ihr Lebenswerk´

 

wurde ausgestrahlt am:

Montag, 22. Oktober 2018 um 18:15 Uhr

bei „Mensch, Leute!im Südwestrundfunk (SWR) Fernsehen.

 

https://www.ardmediathek.de/tv/MENSCH-LEUTE/Karla-und-die-Kinder-von-Tschernobyl/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=8758102&documentId=57016658

 

Ich würde mich freuen, wenn Sie uns auf diesem Wege

bei unserer Reise begleiten.

 

Vergesst nicht die Kinder von Tschernobyl,

sie brauchen IHRE HILFE!

 

Elternhäuser

Eltern können mit Ihren Kindern während der Kontrolluntersuchungen dort wohnen

Sanatorium

Hier erholen sich Kinder  mit Ihren Müttern nach einer Krebsbehandlung

Aksakowschina

Der erfolgreiche Ausbau einer Etage in einem Sanatorium sichert die Genesung 30 kranker Jugendlicher

 

Kindergarten

Mehr als 60 kranke Kinder freuen sich hier an Spiel und Gemeinschaft

 

Medikamente

Bitte helfen Sie, dringend Kinderonkologisches Zentrum Minsk und Eltern bitten um Ihre Hilfe für ihre krebskranken Kinder
 

Kindererholung

Liebevolle Gasteltern und eine gesunde Umgebung stärken das Immunsystem

 

 

        D A N K   A N  A L L E !!!

                                        s. auch links: Dankbrief 2017.pdf

                                                   Bitte weiterlesen

 

Sonne für Kinder von Tschernobyl

Seit 1990 hilft `Sonne für Kinder von Tschernobyl´

krebskranken Kindern.

 

Grafik Beate Heinen

Partner

Elternverein in Minsk `Kinder in Not´ (NGO)

1. Vorsitzender

Ewgeni Ukrainzew

 

Kinder-Onkologisches-Zentrum in Minsk/Belarus

Chefärztin

Prof. Dr. Olga Alenikowa

Klavierkonzert

Profofessor Yuri Guildiuk aus Minsk konzertierte am 06.07.2016 in Cochem. Pressebericht hier:

 

weitere Informationen

Sonne für Kinder von Tschernobyl

ist eine Stiftung, entstanden aus der bisherigen Privat--initiative von Frau Karla Aurich. Sie hilft seit 1990 krebskranken  Kindern in Belarus, die unter den Folgen der Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl zu leiden haben.

 

Vorstand:

Karla Aurich

Dr. Carsten René Beul

 

Verwalter:

Dr. Carsten René Beul

Mühlenweg 40

56567 Neuwied

 

 

           A K T U E L L

Dankbrief 2018
Dankbrief_2018.pdf
PDF-Dokument [263.9 KB]
Flyer 20 Jahre
Flyer 2-2.pdf
PDF-Dokument [735.6 KB]

Kontakt

Sonne für Kinder von 

Tschernobyl-Stiiftung

Mühlenweg 40

56567 Neuwied

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Datenschutz
Datenschutz.pdf
PDF-Dokument [9.5 KB]

Danke,               für Ihre Spende

Kto-Inh.: Sonne für Kinder von Tschernobyl-Stiftung
IBAN:DE80574501200000100123
BIC: MALADE51NWD
BANK: Sparkasse Neuwied

STICHWORT: Spende

 

Informationen zu Spenden-bescheinigungen erhalten Sie unter der Rubrik Spenden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonne-für-Kinder-von-Tschernobyl